Aufruf zur Demo „wir haben es satt“ am Samstag den 20.1.18 in Berlin

Braucht es noch mehr Gründe in Berlin zu protestieren,

als den einsamen Glyphospat-Entscheid von CSU-Minister Schmidt?

 

Die Kreisgruppen Landshut und Regensburg des BUND Naturschutz

organisieren 2018 wieder einen Bus nach Berlin:

20.01.2018

Download des Busaufrufs

Wichtig: wegen Änderungen - die nie zu vermeiden sind - auf der Homepage nachsehen. Natürlich werden wir auch direkt alle Busteilnehmer bei Änderungen zusätzlich informieren!

Busabfahrtszeiten:

  • Landshut Hbf 2:30 Uhr
  • Regensburg, Dultplatz 3:20 Uhr
  • AB Schwandorf/ Wackersdorf, Wolf Fleischfabrik 4:00 Uhr
  • Weiden, Autobahnausfahrt/<wbr />Frauenrichtstraße 4:35 Uhr
  • Mitterteich, Autohof Aral Tankstelle 5:15 Uhr 

Rückfahrt ca. 17:00 Uhr

Fahrtkosten: 40 € / Person - Schüler / Studenten / Hartz-IV-Empfänger reduziert

Anmeldung - am besten per mail an: Petra Filbeck: petra@filbeck.de
Tel: 09453 / 997705  mobil: 0151 / 11684175

Wir brauchen: Name, Zustiegsort und  unbedingt Handynummer falls vorhanden, unter der Ihr zur Demo erreichbar seid!

Zur besseren Planung:

Ich bitte um frühzeitige Anmeldung, um die richtige Busgröße zu planen. 
Natürlich werden die Daten wie immer vertraulich behandelt. 
Doppelsendungen an jährliche Mitfahrer/innen bitte ich zu entschuldigen!

Widerstandsfähige Grüße
Petra und Kathy

Kathy Mühlebach-Sturm
1. Vorsitzende BUND Naturschutz
Kreisgruppe Landshut
https://landshut.bund-naturschutz.de/aktuelles.html

Petra Filbeck
BUND Naturschutz
Kreisgruppe Regensburg
https://regensburg.bund-naturschutz.de
BüfA Regensburg
https://www.buefa-regensburg.de/termine

https://www.wir-haben-es-satt.de/