MenuKreisgruppe RegensburgBUND Naturschutz in Bayern e. V.

BUND Naturschutz Regensburg Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde der BN Kreisgruppe Regensburg,

wir hoffen ihr hattet einen schönen und erholsamen Sommer, und konntet die Natur genießen.

Es steht ein bewegter Herbst mit zahlreichen Veranstaltungen bevor. Freut euch darauf. Alle wichtigen Infos dazu findet ihr unten.


Neue Ausgabe der BN-Aktuell

Die neue Ausgabe der BN-aktuell ist erschienen.

BN Aktuell 2020 (September)

Die Kreisgruppe und die Ortsgruppen waren in den letzten Monaten sehr aktiv und können von zahlreichen Erfolgen und Aktionen berichten.

Themen sind:

Wehr Pielmühle Freiflächen PV in SinzingHimmeltal: Demo und Besuch Richard MergnerÖkobaumeister Biber in Pfatter!Inseltreffen Mariaort BN Jugend: Kleine Aktionen große WirkungBüfa: Verbrennung von Atommüll in Schwandorf Baumfrevel: schlimmer geht´s nicht Termin auf dem Biohof  Sommeraktion Naturmobil  OG Laber: BlühwieseOG Beratzhausen: Aktion an der Laaber Termine / Letzte Seite


BN- Exkursion zur nationalen Naturerbefläche Frauenholz

Fr. 18.9.2020, 17 Uhr, Treffpunkt:1. Parkplatz von Oberhinkofen kommend


Die Naturerbefläche Frauenholz ist mit ihren vielen Stillgewässern ein bedeutsames Refugium z.B. für seltene Amphibienarten. Außerdem können wir den allmählichen Umbau artenarmer Nadelforste in naturnahen Laubmischwald und die weitläufigen, extensiv genutzten Weideflächen besichtigen. Leitung: Raimund Schoberer 1. Vorsitzender der BN Kreisgruppe Regensburg
 

Anmeldung unter:
regensburg@bund-naturschutz.de, Tel: 0941 23090


BIO-REGIO-MARKT Regensburg

Sa 19.09. 10-20 Uhr und So. 20.09. 10-16 Uhr, Neupfarrplatz Regensburg

Der Bund Naturschutz unterstützt den biologischen Anbau als angewandten Gewässer-, Arten-, Tier- und Klimaschutz. Daher empfehlen wir euch den 1. BioRegioMarkt Regensburgs zu besuchen.

Alles Bio uns aus Regensburg

An diesem Wochenende dreht sich alles um Bio-Lebensmittel, die bei uns in der Region erzeugt und verarbeitet werden. Es erwarten euch die Bio Bauern aus unserer Region mit ihrem Angebot auf einem saisonalen Bauernmarkt. Erleben sie bedrohte Nutztierrassen und probieren sie regionale Schmankerl im Biergarten vor Ort.

Veranstalter: Umeltamt der Stadt Regensburg, Öko-Modellregion Regensburg, Landratsamt Regensburg


Fridays for Future - Globaler Klimastreiktag - Unteilbar fürs Klima

 Fr. 25.09., 17:30-19:30, Treffpunkt: Oberen Wöhrd zwischen Steinerner Brücke und Grieser Steg

Ein zivilgesellschaftliches Netzwerk rund um Fridays for Future ruft in Regensburg zum 6. Globalen Klimastreiktag am 25.09.2020 auf.
Für den 6. Globalen Klimastreiktag hat sich Fridays for Future ein besonderes Konzept ausgedacht. Entlang der Donau im Altstadtbereich findet eine Vielzahl eigenständig angemeldeter Versammlungen in Form von Menschenreihen statt.

Der Bund Naturschutz Regensburg ist als Teil des Netzwerkes mit einer eignen Teildemo vertreten. Wir fordern daher alle BN-Mitglieder auf sich an unserem zentralen Versammlungsort auf der Oberen Wöhrd zwischen Steinerner Brücke und Grieser Steg zu treffen. Wir schließen dann gegebenenfalls gemeinsam die Lücken zu den anderen Versammlungen.

Anders als bei Menschenketten fassen sich die Menschen nicht an den Händen, sondern es werden im Vorfeld am Boden Kreidekreise im Abstand von 2 m markiert. Hierhinein stellen sich die Teilnehmenden, tragen Mund-Nasen-Schutz und halten Abstand zueinander.

 

Inseltreffen auf der Donauinsel Mariaort

Sa.26.09. 14 (17) Uhr, auf der Donauinsel Mariaort

Zum Abschluss der Renaturierungsmaßnahmen laden wir zur gemeinsamen Ansaataktion (gerne mit Rechen schon ab 14 Uhr kommen) und zum Inseltreffen ein. Es gibt eine Führung über die älteren und die frisch renaturierten Biotopflächen.
Wir freuen uns auf euer kommen.

Anfahrt: Wir bitten euch möglichst ohne Auto zu kommen. Begrenzte Parkmöglichkeiten findet ihr im Bereich der auf die Insel führenden Landbrücke

Kurzinfo Renaturierung: Auf der frisch renaturierten Fläche soll sich aus landwirtschaftlich intensiv genutzem Grund eine artenreiche Feuchtwiese und eine sich selbst überlassene Naturzone entwickeln. Zu diesem Zweck erfolgt eine Einsaat mit regional erzeugtem Saatgut. 

Anmeldung unter:
regensburg@bund-naturschutz.de, Tel: 0941 23090
 

 

Newsletter: Neues aus dem Umweltschutz

Mit dem Newsletter der KG Regensburg informieren wir Sie regelmäßig über Aktuelles aus dem Natur- und Umweltschutz.


Sichere Datenübertragung: Ihre Daten werden verschlüsselt versendet, wir gehen verantwortungsvoll damit um und geben sie nicht an Dritte weiter. Ergänzende Hinweise, z.B. zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung