Ortsgruppe Wenzenbach

Vorsitzender:

Hans Lengdobler

Tel. 09407-3414


Ortsgruppe Wenzenbach

Exkursion am Osser

Aktuelles:

Volksbegehren "Rettet die Bienen"!

Das bayerische Innenministerium hat für das von der ÖDP initiierte Volksbegehren "Rettet die Bienen und Schmetterlinge – Stoppt das Artensterben!“ die 14-tägige Eintragungsfrist vom 31. Januar bis zum 13. Februar 2019 festgesetzt, während der sich 10% der bayerischen Wahlberechtigten in den Rathäusern eintragen müssen. Wenn diese Hürde übersprungen ist, kommt es zum Volksentscheid.

Bei diesem Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ geht es darum, in Bayern das Naturschutzgesetz zu verbessern, damit den gefährdeten Arten geholfen, das dramatische Artensterben gestoppt wird.

Der Bund Naturschutz, der Landesbund für Vogelschutz und zahlreiche Parteien und Organisationen unterstützen dieses Volksbegehren.

Um das Eintragungsquorum von 10 % zu erreichen, haben auch wir in der Gemeinde Wenzenbach ein Aktionsbündnis verschiedenster Gruppen, Vereine, Einzelpersonen, ... gegründet. MZ-Artikel

Westspange und Nahversorgungszentrum

Bei der Jahresversammlung wurde der Vorstand neu gewählt. Der alte ist auch der neue: Erster Vorsitzender ist wieder Hans Lengdobler, sein Stellvertreter Christian Rauscher. Als Kassier wurde Bernhard Kutzer und als Schriftführerin Ulrike Staritz bestätigt.

Warum wir keine Stromtrasse brauchen

TERMINE: 

Samstag, 26. Januar, 19 Uhr: "Kanada, Manitoba - Der Süden und Churchill" - Live Bildervortrag von Christian Rauscher (Gasthaus Gambachtal, Fußenberg)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Ortsgruppe besteht seit 1993. Zur Zeit haben wir etwa 130 Mitglieder.

Hier eine Auswahl an durchgeführten Aktionen bzw. Veranstaltungen:

  • Amphibienaktion im Frühjahr
  • Bachpatenschaft seit 1994  – 1998 Veranstaltungen mit den anderen Bachpaten zur Renaturierung des Wenzenbachs
  • Teilnahme am Volksbegehren „Gentechnikfrei aus Bayern“ 1998
  • Baumrettungsaktion beim Straßenbau der Wenzenbacher Hauptstraße/Regensburgerstr.
  • Erstellung eines Baumkatasters für schützenswerte ältere  Bäume in  Wenzenbach
  • Vorträge zu ökologischen oder energiepolitischen Themen
  • Exkursionen: z.B. Vogelstimmenwanderung jeweils Anfang Mai unter ornithologischer Führung; seit 2000 jeweils im Oktober Bildungswochenende ( Nationalpark, Lamer Winkel, Benediktinerabtei Plankstetten, Bayer. Eisenstein / Böhmen, Hallertau, Niederalteich, Fränkische Schweiz, Burghausen, ... )
  • Pflanzenbörse im Frühjahr, z. T. auch im Herbst
  • Baum- und Heckenpflanzaktionen ( entlang des Radwegs, am „Bachpatenabschnitt“ des Baches, Linde an renovierter Kirche, ... )
  • Stand beim Bürgerfest und Weihnachtsmarkt: u.a. Verkauf von heißen Getränken der Jugenbergbauern ( Selbstvermarkter ) und Information über aktuelle Themen / Tätigkeiten + Aktionen
  • Diverse Stellungnahmen zu Planungs- und Bauvorhaben im Gemeindegebiet
  • Planung und Erstellung eines Natur- und Kulturlehrpfads rund um den Schönberg
  • Einwendungen gegen ökologisch problematische Vorhaben in der Bauleitplanung oder in Baugenehmigungsverfahren
  • Energiewendetag (zusammen mit der Gemeinde): Elektromobilität, Klimaschutz und Energiewende in unserer Gemeinde

Vorstand:

1. Hans Lengdobler, Tel. 09407-3414, hans@lengdobler.de

2. Christian Rauscher

Schriftführerin: Uli Staritz

Schatzmeister: Bernhard Kutzer

 

 Jahresprogramm 2019

 

Sa 26. Jan., 19 Uhr

GH Gambachtal

„Kanada, Manitoba – Der Süden und Churchill“ - Bildervortrag von Christian Rauscher

Sa 16. Febr., 19 Uhr

„USA: Mit dem Wohnmobil durch den Westen“ - Bildervortrag von Franz Stern

Sa 23. März, 19 Uhr

„Peru“ - Bildervortrag von Ulrike Staritz

März-April

Amphibienaktion

Sa 6. April, 9 Uhr

Ramadama

Di 9. April, 19:30 Uhr

Vortrag: „Biodiversität – Was bedeutet das?“ Dr. Axel Paulsch

Sa 13. April, 9-12 Uhr

Pflanzenbörse am Feuerwehrhaus

So 19. Mai, 13 Uhr

Exkursion: Biodiversitätsregion Tännesberg, Toni Wolf

4. - 6. Oktober

Bildungswochenende in Sušice (Böhmen)

12. November

Jahresversammlung

10. Dezember

Jahresabschluss

 

 

jeweils am 2. Dienstag des Monats im Gasthaus „Gambachtal“, Fußenberg um 19:30 

Wer direkt und kurzfristig Termine und Informationen erhalten will, kann uns seine Mailadresse mitteilen. Bitte e-Mail an hans@lengdobler.de

Mitglied werden – bei uns oder unter www.bund-naturschutz.de

 

 


Sichere Datenübertragung: Ihre Daten werden verschlüsselt versendet, wir gehen verantwortungsvoll damit um und geben sie nicht an Dritte weiter. Datenschutzerklärung