Zur Startseite

Ortsgruppen

Energie & Klima

  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Insektarium - Zeichnungen von Hein Schmid

Er nennt sich "der Insektograf" und verspricht, daß nach dieser Ausstellung vieles anders sein wird. Insekten werden weder als lästige Plagegeister noch als Opfer unseres vermeintlichen Fortschritts gesehen werden, sondern als faszinierende und zauberhafte Geschöpfe.

25.09.2022 11:00 - 27.11.2022 17:00

Naturkundemuseum Regensburg

Der in Regensburg lebende Künstler Hein Schmid entführt uns mit Hilfe von verschiedenen Bleistiften in diese wunderbare Welt. Er ist der Meinung, daß Graustufen farbig genug sind und hat auch sonst noch einige schlaue dumme Weisheiten für die Allgemeinheit parat: "Schwarz geht immer noch schwärzer", "der Zeichner, der hod ollawei    -     an Druckminenbleistift dabei" oder "wennmma kennd, dassas konnst, kunntmma redn, obs Kunst sei kannt".

Jedenfalls wird der Betrachter überwältigt von kleinformatigen Bleistiftzeichnungen, welche in ihrer Detailtreue und Dynamik seinesgleichen suchen. Lange geplant und durch die Pandemie immer wieder aufs Neue verschoben, ist hier schließlich etwas ganz Besonderes herangereift.

Der Künstler, der sich in der Punk-Rock- und Heavy-Metal-Szene beheimatet fühlt, ist über anfängliche Motive für Cover von Tonträgern, Band-Schriftzügen oder Tattoo-Vorlagen, schließlich über eine Auftragsarbeit zu den Insekten gekommen und ist davon mittlerweile nach eigenen Aussagen besessen. Seine Zeichnungen waren bereits auf verschiedenen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in Regensburg, seiner Geburtsstadt Neustadt (Donau), Erding, Aichach, Hamburg, Berlin und zuletzt im Deutschen Bienenmuseum Weimar sowie auf der KunstSchauNacht in Kallmünz zu sehen.

Es erscheint ein umfassender Katalog zur Ausstellung. Zur Vernissage am 25. September um 11 Uhr wird Hein Schmid persönlich anwesend sein und freut sich über Gespräche mit Natur- und/oder Kunstfreunden und läßt sich bei seiner Arbeit auch gerne über die Schulter schauen. Im Verlauf werden weitere Aktionen, wie etwa Einblicke in seine Skizzenbücher oder die Gelegenheit, weitere Arbeiten aus Privatbesitz zu betracheten, folgen.

www.nmo-regensburg.de  www.facebook.com/heinschmid/  www.instagram.com/hein_schmid

Öffnungszeiten: Montag: 9 bis 12 Uhr, Dienstag bis Freitag: 9 bis 16 Uhr, Sonntag 10 bis 17 Uhr.