Zur Startseite

Ortsgruppen

  • Home  › 
  • Aktuelles

Aufruf zur Demo - Biotop Lilienthalstraße! - Montag 04.04.2022 18 Uhr bitte kommen!

Bitte kommen Sie. Werben Sie für die Demonstration. Bitte schreiben Sie insbesondere Ihren Stadträten der Koalition, schreiben Sie Leserbriefe etc. Wir wollen und müssen im Sinne der Petition mit Nachdruck zeigen, dass Biotop- Klima- und Erholungsflächen in Regensburg erhalten bleiben müssen!

02.04.2022

Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer,

die Demonstration für Montag den 04.04. um 18 Uhr beim Biotop Lilienthalstraße ist durch die Stadt bestätigt: „…aus Gründen des Infektionsschutzes wird weiterhin die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 m zwischen den Versammlungsteilnehmenden und zu Dritten empfohlen…“

Machen Sie sich selbst ein Bild vom Siegerentwurf des Wettbewerbs. Sie finden die Unterlagen unter: www.regensburg.de/rathaus/stadtpolitik/regensburger-sitzungsdienst/sitzungskalender „Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung, Verkehr und Wohnungsfragen“ Ö4=BBP217-III ; Ö11 = Behandlung unserer Petition.

Unsere erste Bewertung ist zum Wettbewerbsergebnis BBP217-III: Gewonnen hat der Entwurf, der ganz sicher durch überall auf der Fläche verstreute "Bauwürfel" keine Rücksicht auf das Freiraumentwicklungskonzept und das Klimagutachten („Erhalt jetziges Parkklima“) nimmt. 100% "Baufeldfreimachung" ist da wohl angesagt; auch wenn dann durch die Jury gut eine Seite Bearbeitungshinweise für den Siegerentwurf gegeben werden. Das zweitplatzierte Büro wie auch die anderen Büros müssen sich wohl veralbert vorkommen. Sie haben zumindest versucht die Vorgaben des Freiraumentwicklungskonzeptes und des Klimagutachtens im Rahmen der Möglichkeiten (Vorgabe: Große Baumasse) mehr oder weniger gut aufzugreifen. Wir sagen daher: Schlimmer geht es seitens unserer Stadt-Jury leider nicht– das darf nicht sein!

Bitte am 04.04.2022 um 18 Uhr zum Biotop Lilienthalstraße kommen. Schilder und Transparente sind willkommen!

Gez.
Raimund Schoberer (Bund Naturschutz KG Regensburg)
Hajo Drießle (Landesbund für Vogelschutz, KG Regensburg)
Dr. Josef Paukner (Donau-Naab-Regen-Allianz)