Zur Startseite

Ortsgruppen

Ortsgruppe Wenzenbach

Aktuelles:

  • Nach zweijähriger Corona-Zwangspause startete unsere Ortsgruppe wieder ihre bekannten und beliebten Natur-Reise-Bildervorträge. Bei den gut besuchten Multimedia-Vorträgen im April entführte Franz Stern nach Südschweden und das Ehepaar Rauscher nahm die Besucher auf die Färöer-Inseln mit. Normalerweise bitten die Referenten für eine Spende zugunsten der Naturschutzarbeit der Ortsgruppe. Dieses Mal warben sie für Spenden zugunsten der lokalen Ukrainehilfe. Dabei kamen stattliche 500 Euro zusammen. Nun konnte eine Abordnung des BUND Naturschutz diesen Betrag an Bürgermeister Koch und den Ansprechpartner für Seniorenangelegenheiten, Jugendhilfe und Flüchtlingsbetreuung Christian Müller übergeben. Mit dem Geld werden Flüchtlinge aus der Ukraine unterstützt, die in der Gemeinde Wenzenbach untergekommen sind. => Foto
  • Bei der diesjährigen Amphibienaktion  konnten wir beim Abbachhof 922 Tiere retten, in Thanhausen waren es 17 und bei Hauzenstein 321. Insgesamt also 1260 gerettete Kröten, Frösche und Molche. Im Landkreis wurden etwa 7000 Tiere versorgt.
  • Bei der Jahresversammlung am 12.4. 2022 wurde ein neuer Vorstand gewählt: Erster Vorsitzender ist Bernd Eberhard, sein Stellvertreter ist Christian Rauscher, zum Schriftführer wurde Hans Lengdobler gewählt und Kassier ist weiterhin Bernhard Kutzer. => Pressemitteilung

Termine:

Alle Termine vorbehaltlich der Coronasituation. Bitte informieren Sie sich hier und über die örtlichen Medien.

Themen:

Bachprojekte 2020: - Konzeptpapier              - Pressemitteilung  (PDF)             - Karte

Westspange und Nahversorgungszentrum

Stellungnahme zum Bebauungsplan Westumgehung  (PDF)

Neuer Wertstoffhof in Planung  Unsere Stellungnahme  (PDF)

Warum wir keine Stromtrasse brauchen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Ortsgruppe besteht seit 1993. Zur Zeit haben wir etwa 130 Mitglieder.

Hier eine Auswahl an durchgeführten Aktionen bzw. Veranstaltungen:

  • Amphibienaktion im Frühjahr
  • Bachpatenschaft seit 1994  – 1998 Veranstaltungen mit den anderen Bachpaten zur Renaturierung des Wenzenbachs
  • Teilnahme am Volksbegehren „Gentechnikfrei aus Bayern“ 1998
  • Baumrettungsaktion beim Straßenbau der Wenzenbacher Hauptstraße/Regensburgerstr.
  • Erstellung eines Baumkatasters für schützenswerte ältere  Bäume in  Wenzenbach
  • Vorträge zu ökologischen oder energiepolitischen Themen
  • Exkursionen: z.B. Vogelstimmenwanderung jeweils Anfang Mai unter ornithologischer Führung; seit 2000 jeweils im Oktober Bildungswochenende ( Nationalpark, Lamer Winkel, Benediktinerabtei Plankstetten, Bayer. Eisenstein / Böhmen, Hallertau, Niederalteich, Fränkische Schweiz, Burghausen, ... )
  • Pflanzenbörse im Frühjahr, z. T. auch im Herbst
  • Baum- und Heckenpflanzaktionen ( entlang des Radwegs, am „Bachpatenabschnitt“ des Baches, Linde an renovierter Kirche, ... )
  • Stand beim Bürgerfest und Weihnachtsmarkt: u.a. Verkauf von heißen Getränken der Jugenbergbauern ( Selbstvermarkter ) und Information über aktuelle Themen / Tätigkeiten + Aktionen
  • Diverse Stellungnahmen zu Planungs- und Bauvorhaben im Gemeindegebiet
  • Planung und Erstellung eines Natur- und Kulturlehrpfads rund um den Schönberg
  • Einwendungen gegen ökologisch problematische Vorhaben in der Bauleitplanung oder in Baugenehmigungsverfahren
  • Energiewendetage (zusammen mit der Gemeinde): Elektromobilität, Klimaschutz und Energiewende in unserer Gemeinde

Vorstand:

1. Bernd Eberhard (BN-Wenzenbach[at]web.de;  Tel. / SMS: 0170 7807609)

2. Christian Rauscher

Schriftführer: Hans Lengdobler

Schatzmeister: Bernhard Kutzer

Monatstreffen jeweils am 2. Dienstag des Monats im Gasthaus „Gambachtal“, Fußenberg um 19:30 

Wer direkt und kurzfristig Termine und Informationen erhalten will, kann uns seine Mailadresse mitteilen. Bitte e-Mail an BN-Wenzenbach[at]web.de

Mitglied werden – bei uns oder unter www.bund-naturschutz.de