Zur Startseite

Ortsgruppen

  • Home  › 
  • Aktuelles

Natura 2000-Staffellauf macht Station auf der Insel Mariaort

Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Es ist die kostbarste Ressource der Erde. Deshalb steht Wasser auf der 2. Etappe des Natura 2000-Staffellaufs im Fokus. Unter dem Motto „Ganz meine Natur“ ging es entlang der Naab von Kallmünz nach Regensburg. Die Naab ist als Natura 2000-Gebiet ausgewiesen und bietet vielen Pflanzen und Tieren Schutz und eine Heimat.

12.10.2021

Das Projekt „LIFE living Natura 2000“ wirbt für Bayerns Naturschätze  
„Ganz meine Natur“ ist das Motto des Kommunikationsprojekts „LIFE living Natura 2000“. Mit vielen Aktionen und Maßnahmen wird in ganz Bayern auf die Bedeutung von Natura 2000 für Mensch und Natur aufmerksam gemacht. 

Pascal Rösler setzt sich für den Schutz von sauberem Wasser ein und hat den Verein „Pure Water for Generations e.V.“ gegründet. Dafür paddelte er gemeinsam mit seinem Team auf Stand-Up-Boards die Naab hinab. Das Ziel, Wasser für nachkommende Generationen zu erhalten, ist auch eines des europäischen Netzwerks Natura 2000. Der Staffellauf verbindet Menschen, die sich für saubere Gewässer engagieren, und ermöglicht sich auszutauschen und sich zu vernetzen. Damit sind Paddler:innen auch Botschafter:innen des europäischen Naturerbes. Sie tragen ihre Erlebnisse und Eindrücke sowie das gewonnene Wissen in ihre Netzwerke weiter.

Da die Stecke an der Donauinsel auf Höhe Mariaort vorbeiführte, bot es sich an, dort einen Zwischenstopp einzulegen. Der BUND Naturschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe Regensburg, unterhält dort ein Projekt mit dem Ziel, eine naturnahe Insel mit Platz für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, Umweltbildung und sanfte Naherholung zu gestalten.

download gesamte Pressemitteilung