Zur Startseite

Ortsgruppen

  • Home  › 
  • Aktuelles

Stellungnahme: Beteiligung Regensburg-Plan 2040 / Stellungnahme Bund Naturschutz KG Regensburg

Beteiligung Regensburg-Plan 2040 / Stellungnahme Bund Naturschutz KG Regensburg

07.04.2022

Auszug:

Sehr geehrte Damen und Herren!
Cc: Sehr geehrte Stadtspitze und Stadtrat von Regensburg,
Cc: Sehr geehrte Öffentlichkeit!

Für die Beteiligung am o.g. Verfahren bedankt sich die Kreisgruppe Regensburg des Bun-des Naturschutz. Im Rahmen des Verfahrens nehmen wir wie folgt Stellung:

Wir brauchen in der Stadt Regensburg endlich eine proaktive, ambitionierte Handlungsweise, die - mithilfe eines Masterplanes - die städtische Entwicklung der nächsten Jahrzehnte vor denkt und in nachhaltige Bahnen lenkt, um gleichzeitig dem Klimaschutz und der Klimaanpassung, dem Erhalt der Biodiversität und der Schaffung einer lebenswerten, sozialen und integrativen Stadt für ihre Bewohnerinnen und Bewohner gerecht zu werden. Dazu ist ein neuer verbindlicher Flächennutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan zentral wichtig. Ein unverbindlicher Regensburg-Plan 2040 ist bindet Ressourcen und kann daher nicht die notwendige Wirkung entfalten. Beim Entwurf des Regensburg-Planes 2040 handelt es sich in Bezug auf Umwelt, Natur, Biodiversität und Klimaschutz - nach den bedauerlichen Erfahrungen bei der Umsetzung des Regensburg -Planes 2005 – wohl um eine bloße Sammlung von Absichtserklärungen, welche auf dem Papier mit schönen Bildern und Worten kaschieren, wie Regensburg Jahr um Jahr in Realität immer ärmer an Natur-, Biodiversitäts- und Klimaräumen wird und an Lebensqualität verliert.

Zur gesamten Stellungnahme: download pdf