MenuKreisgruppe RegensburgBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Pressemitteilung - Mattinger Straße

Der Bund Naturschutz Regensburg setzt sich für den Erhalt des beliebten Naherholungsweges direkt an der Donau entlang der Mattinger Straße im jetzigen gesandeten Zustand ein. Eine Asphaltierung des Weges lehnen wir strikt ab und sehen hier auch erhebliche artenschutzrechtliche Probleme.

Wir plädieren zudem für ein besseres Miteinander zwischen Radfahrern und Autofahrern auf der Mattinger Straße und sehen die Ausweisung als Fahrradstraße, die auch für KfZ offen ist, als zukunftsweisend an.