MenuKreisgruppe RegensburgBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Wir versalzen Euch die Suppe / Aktion zum SuedOstLink 21.03. 14 Uhr Salzstadl Regensburg

Morgen (21.03.) wird der niederländische Netzbetreiber TenneT den Trassenkorridor für die geplante Stromautobahn SuedOstLink bekanntgeben. Am Donnerstagnachmittag sind Landräte und Kommunalpolitiker aus der Region zu einer Informationsveranstaltung in den Regensburger Salzstadel an der Steinernen Brücke eingeladen.

 

Seit Monaten werden die Planungen von massiven Protesten in der Region begleitet. Daher werden die Bürgerinitiativen zu einer alternativen Kaffeetafel einladen und die Veranstaltung vor dem Salzstadel begleiten.

 

Die Bürgerinitiativen machen damit auch deutlich, dass sie sich nicht auseinanderdividieren lassen – egal wo die Stromautobahn verlaufen soll. Frei nach dem Motto „Wir versalzen Euch die Suppe“! Die Aktion wird organisiert vom Regensburger Bündnis für den Atomausstieg (BüfA), der Bürgerinitiative Walhalla Landschaft gegen die Monstertrasse (Donaustauf), der Gemeinde Brennberg sowie dem bayernweiten Bündnis „Stromautobahn“.

 

Die Pressemeldung kann hier heruntergeladen werden:

20.03.2019

Seit Monaten werden die Planungen von massiven Protesten in der Region begleitet. Daher werden die Bürgerinitiativen zu einer alternativen Kaffeetafel einladen und die Veranstaltung vor dem Salzstadel begleiten.
 
Die Bürgerinitiativen machen damit auch deutlich, dass sie sich nicht auseinanderdividieren lassen – egal wo die Stromautobahn verlaufen soll. Frei nach dem Motto „Wir versalzen Euch die Suppe“! Die Aktion wird organisiert vom Regensburger Bündnis für den Atomausstieg (BüfA), der Bürgerinitiative Walhalla Landschaft gegen die Monstertrasse (Donaustauf), der Gemeinde Brennberg sowie dem bayernweiten Bündnis „Stromautobahn“.
 
Die Pressemeldung kann hier heruntergeladen werden: