Der Garten als Lern und Erfahrungsort

Der Garten lädt ein die Begeisterung für die Vielfalt der Natur, der Pflanzen und Tiere mit anderen Menschen teilen. Über das Veranstaltungsprogramm des BN finden Menschen in unseren Garten, die sich z. B. für das Anlegen eines Schmetterlingsgartens, für die Verwertung von Kräutern in Salzen und Aufstrichen, Duftsäckchen und -ölen interessieren. Andere lassen sich anregen in und mit der Natur kreativ zu werden, gestalten kleine Kunstwerke und Objekte. Dabei entstehen Windpendel und Weidenstühle, Blütenblätterbilder und Kräuterblütentaschen. In der Reihe Gartengespräch treffen sich Naturinteressierte und Gartenliebhaber zum philosophischen Austausch.