Das Naturmobil der Kreisgruppe Regensburg


Das Naturmobil macht Winterschlaf!

Liebe Naturmobil-Interessierte,

wir machen es wie die Igel! Unser Naturmobil geht in den Winterschlaf.

Die Experimente zu Energie- und Klimawandel sind weiterhin für Schulen buchbar!
Unsere Referenten kommen mit den Experimentierkisten direkt zu euch ins Klassenzimmer.

Buchungswünsche für die Saison 2019 sind ab sofort möglich:
naturmobil.regensburg@bund-naturschutz.de
oder telefonisch unter: 0941-23090.

Wir wünschen eine schöne Herbst- und Winterzeit!

Euer Naturmobil-Team


Rückblick - Natur entdecken mit dem Naturmobil in Regensburg und Umgebung im Jahr 2018

Auch im Jahr 2018 fuhren wir mit unserem Naturmobil wieder zu vielen Schulen in Stadt und Landkreis Regensburg, um mit den interessierten Schülern die Natur direkt vor ihrer Haustür zu erforschen und ihnen die eigene Umwelt nahe zu bringen.

 

So untersuchten die Grundschüler in Neutraubling den Guggenberger Weiher und folgten mit Begeisterung den echten Spuren des dort vorkommenden Bibers. Wir waren an einem idyllischen Waldsee nahe Wolfsegg zu Gast, kescherten in der Großen Laber nach Wasserinsekten, besuchten die Donauinsel bei Mariaort zusammen mit der Grundschule Pettendorf und haben den Donaupark in Regensburg mit seinen Wiesen, Hecken und Seen im Frühjahr und Herbst mit etlichen Regensburger Schulklassen erforscht.

 

Insgesamt waren wir von April bis Oktober 77 Mal im Einsatz und konnten über 1650 junge Forscher für die Natur in ihrer Umgebung begeistern. Auch die Experimente zu Energie- und Klimawandel führten die Grundschüler in Tegernheim mit großem Interesse durch. Zum Abschluss des Jahres nahmen wir zusammen mit der Ortsgruppe Sinzing des Bund Naturschutz am dortigen Bürgerfest teil.

 

Insgesamt sammelten wir auch dieses Jahr viele schöne Erfahrungen in der Natur und bestaunten faszinierende Pflanzen und Tiere aus dem reichhaltigen Angebot der Natur in unserer Umgebung.

 

 

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

Angela Nunn, Esther Kolbe und Marion Zlamal

 

Unser Naturmobil auf der Mariaorter Insel
Wasseruntersuchungen an der Großen Laber in Aufhausen
Unser Naturmobil mitten im Wald nahe Wolfsegg
Igelkugel aus den Früchten der Großen Klette
Naturerfahrung im Westpark
Unser Naturmobil auf dem alten Kornmarkt
Steckbrief heimischer Heckensträucher
 

Ran an die Mikroskope!

Brennhaar einer Brennnessel (ca. 60fach vergrößert)

Warum brennt die Nessel?
Erforschen spannender Fragen aus der Natur mit Hilfe der Mikroskope im Naturmobil!

Ihr habt euch sicher schon gefragt, wie die Brennnessel es schafft sich so gut zu verteidigen?

Warum die Kletten so fest an unseren Kleidern haften bleiben oder wie viele Augen eine Spinne hat?

Mit uns könnte ihr diese und andere Fragen mit Hilfe der Mikroskope im Naturmobil erforschen.

Dieses Angebot richtet sich an die 4. - 12. Jahrgangsstufe. Dauer ca. 1,5 h.


Für Klimaforscher: Experimente zu Energie und Klimawandel

Wollt Ihr wissen wie Wind entsteht oder in einem Experiment den Golfstrom entstehen und wieder abbrechen lassen? In unseren Versuchen zu Energie und Klimawandel könnt Ihr all das in eurem Klassenzimmer entdecken und selber ausprobieren. weiterlesen

Die Folgen des Klimawandels


Wir sind Preisträger des Bürgerenergiepreises der Oberpfalz 2015!