Die BN-Ortsgruppe Donaustauf-Tegernheim

Rückblick 2016

Wie jedes Jahr bauten wir im März den Krötenzaun in Tegernheim auf. Es wurden wieder hunderte Kröten vor dem Überfahren gerettet.

Bei der Jahreshauptversammlung am 4. April standen Neuwahlen an. Die Führungsriege mit Ingeborg Kempf (Beisitzerin), Robert Fromm (Kassenwart), Irma Schweiger-Seidl (Schriftführerin), Marianne Schubert (2. Vorsitzende) und Martha Glück (1. Vorsitzende) stellte sich wieder zur Wahl und wurde bestätigt.
Erfreulicherweise konnten wir ein neues Vorstandsmitglied gewinnen: Armin Neumeier aus Tegernheim erklärte sich bereit als Beisitzer im Vorstand aktiv mitzuarbeiten.

Im Juli präsentierte sich die Ortsgruppe  mit einem Stand am Donaustaufer Bauernmarkt.

Im Herbst fand eine sehr gut besuchte Pilzwanderung mit unserem Pilzfachmann  Hr. Zitzmann statt.

2016 rief die Ortsgruppe Donaustauf-Tegernheim zum Fotowettbewerb "Mein Lieblingsbaum" auf. Gesucht wurden Fotos von besonderen Bäumen in Donaustauf und Tegernheim.

Bei der Jahreshauptversammlung am 27.1. fand die Prämierung statt. Vielen Dank an alle Teilnehmer für die tollen Fotos und an Michael Körner (Oberpfalz Marketing, Fotograf), Petra Falter (Rektorin der GS Donaustauf) und Anette Scholz (Forstamt Regensburg) für ihre Juryarbeit!

Martha Glück

 

Rückblick 2015

zur Kindergruppe Donaustauf-Tegernheim

Foto: Stefan Strüwing
Foto: Ralf Rosengarten
Foto: Sita Völkel
Foto: Luisa Borchsenius

Vorschau für 2017

DatumTreffpunktVeranstaltung
Di, 21.2.2017, 19:30 UhrGasthaus Burgfrieden, DonaustaufVogel des Jahres 2017 "Der Waldkauz": Fast jeder kennt den charakteristischen, nächtlichen Ruf des Waldkauzes. Er ist in Bayern fast überall verbreitet und aufgrund seines draufgängerischen Lebensstils und seiner Robustheit nicht gefährdet. Trotzdem lohnt es sich mit seiner Lebensweise zu befassen. Neben dem Waldkauz gibt es in Bayern noch neun weitere Eulenarten – z. B. Waldohreule, Uhu und Sperlingskauz – über die Gebietsbetreuer Hartmut Schmid, Gebietsbetreuer des Landschaftspflegeverbandes, ebenfalls berichtet.
März/April Krötenwanderung: Auf- und Abbau des Krötenzaunes und regelmäßiges Absammeln der Kröten. Helfer gesucht. Anmeldung erbeten.
April Fahradwerkstatt: Robert Fromm. Wir unterstützen alle, die ihr Fahrrad für die neue Saison fit machen wollen. Anmeldung erbeten.
Fr, 7.7.2017Infostand am BauernmarktOrganisiert von Marianne Schubert und Irma Schweiger-Seidl. Information, Gespräche, Spiele mit und für die großen und kleinen Bauernmarktbesucher.
Fr, 22.9.2017, 15:00 UhrDonaustauf, Oberster Parkplatz am Krankenhaus, Ludwigstraße 68Das Wildtier des Jahres 2017 "Die Haselmaus": Dauer ca. 2 Std., geländegängige Schuhe und Kleidung mitbringen. Die Haselmaus, das Wildtier des Jahres 2017, ist im Landkreis Regensburg weit verbreitet, aber – soweit aktuell bekannt – nur im Regensburger Vorwald häufig. Hartmut Schmid, Gebietsbetreuer beim Landschaftspflegeverband Regensburg, führt durch den Lebensraum der Haselmaus, erläutert waldbauliche Maßnahmen zur Förderung der Art, die gängigen Möglichkeiten der Bestandsaufnahme und wahrscheinlich können die Teilnehmer den scheuen Bilch auch sehen – was durchaus ein seltenes Glück ist.
Oktober Familienwanderung: Anmeldung und weitere Info unter donaustauf-tegernheim@bund-naturschutz.de

Vorsitzende:

Martha Glück

Attilastr. 5

93093 Donaustauf

Tel.: 09403/952590

E-Mail: Martha.glueck@t-online.de