Extensive Beweidung Otterbach

Ein Projekt des Bund Naturschutz Stadt und Landkreis Regensburg


Das Beweidungsprojekt

Auf Flächen des BUND Naturschutz und derGemeinde Altenthann erfolgt auf knapp sieben Hektar seit Herbst 2012 eine extensive Beweidung mit Angus Rindern durch einen Landwirt aus Forstmühle. Ziele des Projektes, das von der Unteren Naturschutzbehörde finanziell und fachlichunterstützt wird, sind:

  • Dauerhaftes Offenhalten der Talaue
  • Schaffen eines abwechslungsreichen Mosaiks unterschiedlicher offener Lebensraumstrukturen(Rohboden, Weiderasen, Hochstauden, etc.)- Aufwerten der Talaue als Lebensraum fürverschiedenste Artengruppen (Farn- undBlütenpflanzen, Vögel, Libellen, Heuschrecken,Tagfalter, etc.)
  • Optimieren der Weidekomplexe durch weiteren Flächenerwerb
  • Prüfen der Vereinbarkeit naturschutzfachlicherZiele mit einer wirtschaftlichen Nutzung der Projektflächen
  • Erhöhen des Erlebniswertes der Landschaft.

Um die Auswirkungen der Beweidung auf Flora und Fauna im Projektgebiet des Otterbachtalesfestzustellen und gegebenenfalls eine Optimierungzu erreichen, wird das Beweidungsprojektes durch das Planungsbüro Landimpuls aus Regenstauf fundiert begleitet.


Nähere Details sind in einem Faltblatt beschrieben, das Sie hier laden und einsehen können

Download des Flyers "Extensive Beweidung Otterbach"