Mitgliederversammlung mit Neuwahlen 2017

Jahreshauptversammlung 2017 14. Nov.

Raimund Schoberer berichtet über die sehr umfangreichen und vielfältigen Aktivitäten der Kreisgruppe Regensburg.

Der Schatzmeister Walter Nowotny erläuterte anhand von Tabellen den Kassenbericht 2016.

Die Versammlung entlastete den Vorstand und den Kassier.

Rund 90 Mitglieder des Bund Naturschutz aus Stadt und Landkreis Regensburg haben bei der Jahresmitgliederversammlung den Kreisvorstand einstimmig und mit Dank entlastet.

Allen Aufgabenträger wurde mit einem Präsent für die ehrenamtliche Arbeit gedankt und die ausgeschiedenen Beisitzer erhielten eine Dankesurkunde.

Deren aktive ehrenamtliche Arbeit wurde mit einstimmiger Wiederwahl des Vorsitzenden Raimund Schoberer, seinen Stellvertretern Dr. Peter Streck und Hans Lengdobler, Schatzmeister Walter Nowotny und Schriftführer Franz Wartner belohnt. Vier Delegierte und gleichzeitig Ersatzdelegierte ( Dr. Susanne Stangl, Hans Lengdobler, Walter Nowotny und Helmut Kangler) vertreten die KG landesweit und sechs BeisitzerInnen (Ramona Tubbesing, Dr. Albrecht Muscholl-Silberhorn, Ulrich Laepple, Marianne Laepple, Dr. Andreas Straßer, Petra Filbeck) verstärken den Vorstand.
Zu Revisoren wurden Werner Wischata und Hermann Mulitze wiedergewählt.
Vorsitzender Raimund Schoberer wurde darüber hinaus durch den Landesverband für sein langjähriges Engagement geehrt. Die gesamte Vorstandschaft wird mit großer Rückendeckung in Stadt und Landkreis der Umwelt und Natur eine starke und hörbare Stimme geben.

Fachvortrag von Reinhard Scheuerlein „Vom Flächenverbrauch zum Flächensparen“

Bayerns Schönheit bewahren. Ganz entscheidend dafür ist auch der Schritt vom Flächenverbrauch zum Flächensparen. Der Flächenverbrauch ist ein ungelöstes Problem. Am Beispiel Regenstauf zeigte R. Scheuerlein die schleichende Entwicklung auf. Bei einer „Zeitreise“ von 1950 bis 2008 wird die dramatische Veränderung dieses Ortes verdeutlicht.

Tombola

Tina Dorner und Angela Nun sorgten wieder für den reibungslosen Ablauf und der abschließenden Tombola. Dort wurden nachhaltigen Produkten vom Vogelkasten über Apfelsaft zu selbstgemachten Konfitüren ausgelost.


Der neu gewählte 1.Vorsitzende R. Schoberer bedankte sich dann bei allen Anwesenden für das Kommen, für das große Interesse am Vortrag und der regen Diskussion und für das Vertrauen in den neuen Vorstand.

 

Presseerklärung zur Jahreshauptversammlung (Mitgliederversammlung) 2017 zum Download.